vergrößernverkleinern
HANDBALL-WC-2015-DEN-ESP
Mads Christiansen nahm an der WM 2015 für Dänemark teil © Getty Images

Der SC Magdeburg gibt die Verpflichtung eines dänischen Rückraum-Routiniers bekannt. Zwei andere Profis verlassen den Bundesligisten hingegen nach der Saison.

DKB Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat für die kommende Saison den dänischen Nationalspieler Mads Christiansen verpflichtet.

Der 29 Jahre alte Rückraumspieler kommt vom dänischen Erstligisten Bjerringbro-Silkeborg und unterschrieb für zwei Jahre. Christiansen lief bislang in 89 Länderspielen auf und erzielte dabei 200 Tore.

Jure Natek hat derweil den SCM informiert, seine Karriere nach dieser Saison aus persönlichen Gründen zu beenden. Zudem gab Magdeburg bekannt, den Vertrag des aktuell verletzten Andreas Rojewski nicht über den 30. Juni hinaus zu verlängern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel