vergrößernverkleinern
Jens Schöngarth verlässt TuS N-Lübbecke
Jens Schöngarth spielt noch bis Sommer für den Ligarivalen TuS N-Lübbecke © Getty Images

Die Kaderplanungen von Frisch Auf Göppingen für die nächste Saison laufen bereits auf Hochtouren. Nationalspieler Jens Schöngarth verstärkt das Team ab Sommer 2016.

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen verstärkt sich mit Nationalspieler Jens Schöngarth (26).

Der 2,03 m große Linkshänder wechselt im Sommer 2016 vom Ligarivalen TuS N-Lübbecke zum ersten deutschen Europapokalsieger und unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Schöngarth war 2012 von der MT Melsungen nach Lübbecke gewechselt und lief in diesem Jahr 15-mal für die Nationalmannschaft auf.

"Jens Schöngarth ist ein interessanter Spieler, der für einfache Tore aus dem Rückraum sorgt", sagte Frisch-Auf-Trainer Magnus Andersson: "Mit seiner Körperlichkeit passt er gut in unsere Mannschaft, zumal er auch in der Abwehr stark ist."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel