Video

Trotz seines bösen Sturzes gegen Göppingen kann Kim Ekdahl du Rietz wohl gegen Flensburg (Mi., ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) für die Rhein-Neckar Löwen auflaufen.

Aufatmen bei den Rhein-Neckar Löwen.

Der Spitzenreiter der DKB HBL kann im Spitzenspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt (Mi., ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) offenbar auf Kim Ekdahl du Rietz zurückgreifen.

Der schwedische Rückraumspieler war beim Sieg gegen Göppingen heftig auf den Rücken geknallt und konnte zu Wochenbeginn nicht trainieren, die Löwen gaben aber via Twitter Entwarnung.

Flensburg könnte als aktueller Dritter mit einem Sieg bis auf einen Punkt an die Mannheimer heranrücken.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel