vergrößernverkleinern
Carsten Lichtlein (l.) und Fabian Wiede holten in Polen gemeinsam den Europameistertitel © SPORT1-Grafik: Gabriel Fehlandt/Getty Images/dpa Picture-Alliance

Gummersbach und die Füchse Berlin wollen nach Europa. Am Mittwoch kommt es zum direkten Duell der Traditionsklubs. Gleich vier EM-Helden feiern Wiedersehen.

Ein Hauch von EM-Fieber in Gummersbach:

Mit den VfL-Spielern Carsten Lichtlein, Simon Ernst und Julius Kühn sowie Berlins Fabian Wiede stehen beim Duell zwischen den Gummersbachern und den Füchsen Berlin gleich vier Europameister auf der Platte (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER).

Bei der Partie des 24. Spieltags geht es aber um mehr als nur ein Wiedersehen der Helden von Krakau. Beide Teams kämpfen um einen Platz ums internationale Geschäft

Die Füchse rangieren mit 27:17 Punkten aktuell auf Platz fünf der Tabelle. Der zwölfmalige Meister und fünfmalige Sieger im Europapokal der Landesmeister aus Gummersbach ist mit 24:20 Zählern Neunter. (SERVICE: Tabelle DKB HBL)

Der Rückstand auf den noch zur Teilnahme am EHF-Cup berechtigenden Platz sechs beträgt jedoch nur drei Punkte.

Hanning spricht von Schlüsselspiel

Und Gummersbach will den Abstand weiter verkürzen: "Wir möchten durch einen Heimsieg bis auf einen Punkt zu Berlin aufschließen", gibt VfL-Geschäftsführer Frank Flatten als Marschroute aus.

Trainer Emir Kurtagic setzt dabei auf die eigenen Fans: "Durch den Heimvorteil sehe ich die Chancen bei 50:50. Wir spielen zu Hause und wollen unseren Fans ein tolles Spiel bieten, idealerweise gekrönt mit zwei Punkten."

Dem Gegner aus Berlin ist die enorme Bedeutung der Partie bewusst: "Das ist ein Schlüsselspiel, das wir gewinnen müssen, um unsere Ambitionen auf den Europapokal zu wahren", stellt Manager Bob Hanning klar.

Der Schlüssel zum Sieg könnte für beide Teams der Torhüter sein. Silvio Heinevetter, der vor der EM von Bundestrainer Dagur Sigurdsson aussortiert worden war, fand in den letzten Spielen wieder zur alten Stärke.

Und gegen Lichtlein, der ihm einen der Plätze im EM-Kader, wegschnappte, wird er besonders motiviert sein.

SPORT1 überträgt die Partie ab 20 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM. Zudem können Sie alle Partien der DKB HBL im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App verfolgen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel