vergrößernverkleinern
Dejan Manaskov steht bei den Rhein-Neckar Löwen auf dem Zettel
Dejan Manaskov steht bei den Rhein-Neckar Löwen auf dem Zettel © Getty Images

Stefan Sigurmannsson wird die Rhein-Neckar Löwen zum Saisonende wohl verlassen. Für den Linksaußen steht ein neuer Mann aber bereits parat.

Nach Uwe Gensheimer, Borko Ristovski und Stefan Kneer wird wohl auch Stefan Sigurmannsson Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen zum Saisoneende verlassen.

Der Isländer, der bei den Mannheimern eigentlich noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, soll es zum dänischen Klub Aalborg ziehen. Das berichtet der Mannheimer Morgen. Wie das Blatt berichtet, absolvierte Sigurmannsson am Montag den Medizincheck und wird am Sonntag von den Löwen veranschiedet.

Einen Nachfolger sollen die Löwen aber bereits in der Hinterhand haben. Es ist der der ehemalige Wetzlaer Dejan Manaskov, der derzeit bei Vardar Skopje unter Vertrag steht. Der mazedonische Nationalspieler stand in Skopje lange im Schatten von Timur Dibirov und bekam wenig Einsatzzeiten.

Seinen Medizinchek bei den Badenern soll Manaskov laut ekipa.mk bereits absolviert haben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel