vergrößernverkleinern
Rhein-Neckar Löwen  - Oliver Roggisch
Oliver Roggisch ist sportlicher Leiter der Rhein-Neckar Löwen © Getty Images

Vor dem Showdown um die deutsche Handball-Meisterschaft (So., als Konferenz LIVE im TV auf SPORT1) glaubt Oliver Roggisch fest an den Titel für die Rhein-Neckar Löwen.

Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter des Tabellenführers Rhein-Neckar Löwen, glaubt trotz vieler vergeblicher Anläufe an die erste Meisterschaft seiner Mannschaft in der Handball-Bundesliga (Der Showdown um den Titel am Sonntag ab 14.45 Uhr in einer Konferenz LIVE im TV auf SPORT1 und in LIVESTREAMS).

"Wir müssen den Bock jetzt umstoßen", sagte der 37-Jährige dem Mannheimer Morgen (Donnerstag-Ausgabe).

Am Sonntag treffen die Löwen am letzten Spieltag auf den Vorletzten TuS N-Lübbecke, die Nordbadener haben einen Punkt Vorsprung auf die SG Flensburg-Handewitt.

"Wenn wir dieses Spiel mit dem angebrachten Respekt vor dem Gegner angehen, werden wir diese Begegnung gewinnen", versprach Roggisch.

Mit dem Titel sollen auch böse Erinnerungen an 2014 ausgelöscht werden, als Roggisch noch Spieler war. Damals verpasste der ehemalige Kreisläufer mit den Löwen die Meisterschaft um zwei Tore: "Diese Bilder bekommen wir nur aus dem Kopf, wenn wir Sonntag Meister werden."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel