vergrößernverkleinern
Pascal Hens fährt mit dem HSV Hamburg den ersten Saisonsieg ein
Pascal Hens war jahrelang das Gesicht des HSV Hamburg © Getty Images

Der Rückraum-Routinier findet mit 36 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung. Laut Balingens Geschäftsführer Strobel passt Hens "optimal in die Mannschaft".

Pascal Hens hat einen neuen Verein gefunden.

Der Handball-Weltmeister von 2007 wird in der kommenden Saison der DKB HBL für den HBW Balingen-Weilstetten antreten.

"Es geht doch noch ein Jahr weiter! Die Lust, weiter Handball zu spielen ist so groß, dass ich mich nun sehr freue, ein Jahr für die Gallier vom HBW Balingen-Weilstetten auf Torejagd gehen zu dürfen", schrieb der 36 Jahre alte Hens auf seiner Facebook-Seite.

"Pascal ist genau der Spieler, den wir gesucht haben und der optimal in die Mannschaft passt", sagte HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel.

Nach der Insolvenz des HSV Hamburg war der Rückraumspieler nach Dänemark zum HC Midtjylland gewechselt und holte dort den Pokal. Eine Rückkehr zum HSV, der in der 3. Liga einen Neuaufbau startet, kam nicht zustande.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel