vergrößernverkleinern
Olympics - Previews - Day -3
Andreas Wolff wechselte im Sommer von der HSG Wetzlar zum THW Kiel © Getty Images

Europameister Andreas Wolff vom THW Kiel stellt sich in der TV-Sendung "Schlag den Star" einem ungleichen Wettbewerb. Sein Gegner ist ein Tanz-Profi.

Europameister Andreas Wolff stellt sich dem Wettbewerb auf unbekanntem Terrain.

Am 17. September tritt der Handball-Torwart vom THW Kiel in der Pro7-Sendung "Schlag den Star" gegen Tanz-Profi Massimo Sinato an.

110-Kilo-Mann Wolff, der am Dienstag mit Kiel bei seinem Ex-Klub HSG Wetzlar eine bittere Niederlage hinnehmen musste, geht hochmotiviert in das ungleiche Duell mit dem Tänzer.

"Ich werde alles tun, um Massimo bei "Schlag den Star" auszutanzen", kündigte der Keeper an: "Möge der bessere gewinnen!"

In bis zu 15 Spielrunden kämpfen Sinato und Wolff bei "Schlag den Star" um 100.000 Euro. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel