vergrößernverkleinern
Gudjon Valur Sigurdsson will mit den Rhein-Neckar Löwen weiter in der Tabelle klettern © Getty Images

Derbytime in der DKB HBL: Der TVB 1898 Stuttgart fordert die Rhein-Neckar Löwen zum Derby (ab 20 Uhr LIVE auf SPORT1). Der amtierende Meister aus Mannheim ist gewarnt.

Der TVB 1898 Stuttgart bittet am 9. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga die Rhein-Neckar Löwen zum heißen Derby.

Der amtierende Meister aus Mannheim schielt weiter nach oben in der Tabelle. Voraussetzung für den Sprung in die Top 3 wäre ein Sieg beim TVB 1898 Stuttgart (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Die Löwen sind nach dem jüngsten Derby gewarnt, zur Pause stand es gegen FRISCH AUF! Göppingen 16:16, ehe am Ende ein klarer 35:26-Erfolg heraussprang. Nun soll es gegen den nächsten Rivalen aus Baden-Württemberg von Anfang an besser laufen.

Video

Vor der Partie dürfen sich die Fans auf die neuen Stars der Handballszene freuen: Zum Interview werden die vier Handballer des TV Plochingen II erwartet, die unter dem Bandnamen "TVP 1B Harzbefehl" einen in der Handballszene gefeierten Harz-Song gelandet haben.

 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel