vergrößernverkleinern
Nikolai Link
Nikolai Link lief im April 2016 ertmals für die Nationalmannschaft auf © Getty Images

Der HC Erlangen kann auch über diese Saison hinaus mit dem Nationalspieler Nikolai Link planen. Der 26-Jährige verlängert seinen Vertrag bis 2020.

Handball-Nationalspieler Nikolai Link (26) hat seinen im Sommer 2017 auslaufenden Vertrag beim HC Erlangen um drei Jahre bis 2020 verlängert.

Dies teilte der fränkische Bundesligist am Dienstag mit. Der Rückraumspieler, der im April 2016 erstmals in die Nationalmannschaft berufen wurde, war im Januar 2012 von der zweiten Mannschaft des TBV Lemgo zum damaligen Zweitligisten gewechselt.

"Der HCE und sein Umfeld sind mir ans Herz gewachsen. Ich fühle mich in Erlangen und Nürnberg unheimlich wohl", sagte Link: "Ich bin froh, dass ich jetzt endlich weiß, wie es für mich weiter geht. Ich werde erst recht Vollgas geben für den Klassenerhalt meines HCE."

Erlangen trifft im Achtelfinale des DHB-Pokals am Donnerstag auf Meister Rhein-Neckar Löwen .

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel