vergrößernverkleinern
Lasse Svan
Lasse Svan bleibt bis 2020 bei der SG Flensburg-Handewitt © Getty Images

Vor dem Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona vermeldet die SG Flensburg-Handewitt eine frohe Botschaft. Rechtsaußen Svan verlängert seinen Vertrag.

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt kann auch in Zukunft auf Dienste von Rechtsaußen Lasse Svan setzen.

Wie der Klub am Mittwoch vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Barcelona bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem dänischen Olympiasieger um drei Jahre bis Juni 2020 verlängert.

Svan spielt seit 2008 für Flensburg und gewann 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio die Goldmedaille. Mit Flensburg holte er 2012 den Europapokal der Pokalsieger, 2014 die EHF Champions League und 2015 den DHB-Pokal.

"Lasse zählt in Angriff und Abwehr zu den besten Rechtsaußen der Welt und spielt jetzt schon seit Jahren auf einem unglaublichen Top-Niveau. Ich bin mir sicher, dass er dieses Niveau auch in den nächsten Jahren zeigen kann und wird", sagte Trainer Ljubomir Vranjes.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel