vergrößernverkleinern
HANDBALL-WC-2015-FRIENDLY-FRA-AUT
Maximilian Hermann (l.) verlässt den Bergischen HC © Getty Images

Rückraumspieler Maximilian Hermann (24) und Kreisläufer Moritz Preuss (21) verlassen DKB Handball-Bundesligist Bergischer HC zum Saisonende und unterschreiben beim Ligakonkurrenten VfL Gummersbach. Beide Spieler haben entschieden, ihre auslaufenden Verträge in Solingen nicht zu verlängern.

In Gummersbach waren beide Wunschkandidaten:

"Herrmann wird unsere Rückraum-Rechts-Seite weiter verstärken und ist zudem seit kurzem Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft. Mit Moritz Preuss stehen wir schon seit mehreren Jahren im ständigen Dialog. Nun konnten wir ihn als Kreisläufer für unser Konzept gewinnen", sagte VfL-Geschäftsführer Frank Flatten.

Preuss ersetzt Evgeni Pevnov (27), der gebürtige Russe mit deutschem Pass wechselt zur TSV Hannover-Burgdorf. "Evgeni ist ein großer Kreisläufer, der abschlusssicher ist und die Anspiele aus dem Rückraum sehr gut verwerten kann", sagte TSV-Trainer Jens Bürkle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel