vergrößernverkleinern
HANDBALL-WC-2015-RUS-ARG
Pawel Atman (r.) ist russischer Nationalspieler © Getty Images

Die TSV Hannover-Burgdorf lockt einen großen Namen in die DKB HBL. Der Klub ist sich mit einem russischen Nationalspieler einig. Dieser kommt zur Saison 2017/18.

DKB Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat für die kommende Saison den russischen Nationalspieler Pavel Atman verpflichtet.

Der 29 Jahre alte Rückraumspieler wechselt im Sommer 2017 von Champions-League-Teilnehmer Meshkow Brest zu den Recken und erhält einen Vertrag bis 2020.

"Ich kann es kaum erwarten, mich mit den Topstars der stärksten Liga der Welt zu messen", sagte Atman, der über 100 Mal zum Aufgebot der russischen Nationalmannschaft gehörte und an mehreren Europa- und Weltmeisterschaften teilnahm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel