vergrößernverkleinern
Lasse Mikkelsen (mitte) kommt in der kommenden Saison in die DKB HBL
Lasse Mikkelsen (Mitte) kommt in der kommenden Saison in die DKB HBL © Getty Images

MT Melsungen meldet den dritten Neuzugang für die kommende Saison. Der HBL-Klub verpflichtet einen Nachfolger für Regisseur Nenad Vuckovic.

MT Melsungen hat den dritten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Der Bundesligist verpflichtete den dänischen Regisseur Lasse Mikkelsen. Der 28-Jährige von Skjern Handbold erhält einen Vertrag über drei Jahre.

 "Mit seinen Stärken wird er unser Spiel beleben, ihm weitere Impulse geben", sagte Trainer Michael Roth.Der Spielmacher soll Nachfolger des scheidenden Nenad Vuckovic (36) werden.

Zuvor hatten die Nordhessen bereits die deutschen Europameister Tobias Reichmann und Finn Lemke ab Sommer 2017 verpflichtet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel