vergrößernverkleinern
Johannes Bitter fällt wegen einer Oberschenkelverletzung länger aus
Johannes Bitter fällt wegen einer Oberschenkelverletzung länger aus © imago

Der TVB Stuttgart muss bis Jahresende ohne seinen Stammkeeper auskommen. Der Weltmeister von 2007 verletzt sich schwer am Oberschenkel.

Bundesligist TVB Stuttgart muss vorerst ohne den früheren Nationaltorwart Johannes Bitter (34) auskommen.

Der Weltmeister von 2007 hatte sich in der vergangenen Woche im Training verletzt, bei eingehenden Untersuchungen wurde nun ein schwerer Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel diagnostiziert.

Wie der Tabellenzwölfte mitteilte, fällt Bitter "bis zum Jahresende" aus und steht seinem Team damit voraussichtlich erst nach der WM-Pause wieder zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel