vergrößernverkleinern
Kim Ekdahl Du Rietz spielte seit 2012 für die Rhein-Neckar Löwen
Kim Ekdahl Du Rietz spielte seit 2012 für die Rhein-Neckar Löwen © Getty Images

Die Rhein-Neckar Löwen einigen sich mit Kim Ekdahl du Rietz auf eine Vertragsauflösung. Der Schwede will eine Weltreise antreten. Ersatz kommt aus Melsungen.

Der Deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen muss ab der kommenden Saison auf Kim Ekdahl Du Rietz verzichten. Der Schwede einigte sich mit den Verantwortlichen der Badener auf eine Auflösung seines ursprünglich noch bis Sommer 2018 laufenden Vertrages zum 30. Juni diesen Jahres.

Du Rietz wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Weltreise gehen. Anfang November war Du Rietz mit dem Wunsch an die Löwen herangetreten, seinen Vertrag aus diesem Grund aufzulösen.

"Kim hat uns frühzeitig über seine Zukunftspläne informiert. Wir respektieren seinen Wunsch, im kommenden Sommer einen neuen Lebensabschnitt ohne Leistungssport zu beginnen. Wir hätten Kim gerne über das Jahr 2018 hinaus im Trikot der Rhein-Neckar Löwen gesehen und bedauern seinen Entschluss sehr", sagte Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

Als Ersatz verpflichteten die Löwen den Serben Momir Rnic. Der Nationalspieler wechselt zur kommenden Saison vom Ligarivalen MT Melsungen nach Mannheim. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag.

"Mit Momir Rnic bekommen wir einen sehr erfahrenen Spieler, der sich bestens mit Filip Taleski ergänzen wird. Ich sehe uns auch in der kommenden Saison sehr gut aufgestellt", sagte Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel