vergrößernverkleinern
Trainer Aaron Ziercke führte den TuS N-Lübbecke zurück in die Handball-Bundesliga © dpa picture alliance

Der TuS N-Lübbecke kehrt in die Handball-Bundesliga zurück. Die Ostwestfalen kehren damit nach nur einem Jahr in die DKB HBL zurück.

Der TuS N-Lübbecke hat bereits fünf Spieltage vor Saisonende den direkten Wiederaufstieg in die Handball-Bundesliga gefeiert.

Die Ostwestfalen gewannen beim TV 1893 Neuhausen 22:19 (11:8) und sind bei 14 Punkten Vorsprung auf den Tabellenvierten nicht mehr von einem der drei Aufstiegsränge zu verdrängen. Im Vorjahr war Lübbecke mit nur acht Punkten als Tabellenletzter aus dem Oberhaus abgestiegen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel