vergrößernverkleinern
Hungary v Chile - 25th IHF Men's World Championship 2017
Erst im Januar war Feuchtmann (l.) bei der Handball-WM für Chile aktiv © Getty Images

Der VfL Gummersbach verpflichtet Erwin Feuchtmann für die kommendes Saison. Der Chilene ist ein alter Bekannter in der Handball-Bundesliga.

Der VfL Gummersbach hat den chilenischen Nationalspieler Erwin Feuchtmann verpflichtet. Der 26 Jahre alte Rückraumspieler kommt vom österreichischen Erstligisten Handball West Wien zum zwölfmaligen deutschen Meister und soll die Gummersbacher ab der nächsten Saison in der Handball-Bundesliga unterstützen.

Bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Frankreich erzielte er 37 Tore für Chile. Der 26-Jährige hat auch Erfahrung in der Handball-Bundesliga. Der Spielmacher mit deutschen Wurzeln spielte in der Saison 2015/2016 für den TBV Lemgo.

"Durch sein gutes Spielverständnis und seine Beweglichkeit kann er uns weiterhelfen", sagte VfL Geschäftsführer Frank Flatten. Feuchtmann ist der vierte Neuzugang für die nächste Spielzeit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel