vergrößernverkleinern
1. FFC Frankfurt v Paris St. Germain - UEFA Women's Champions League Final
Angela Merkel freut sich über den Erfolg der deutschen Mannschaft © Getty Images

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt aus dem Gratulieren gar nicht mehr raus. Nach den Glückwünschen für Angelique Kerber zum Sieg bei den Australian Open rief Merkel am Samstagnachmittag persönlich Bundestrainer Dagur Sigurdsson an und gratulierte ihm und der deutschen Nationalmannschaft zum Einzug ins EM-Endspiel am Sonntag gegen Spanien (17.30 Uhr).

"Die deutsche Mannschaft hat uns auf ihrem Weg durch das Turnier mit ihrer Leidenschaft und ihrem Kampfgeist mitgerissen. Fürs Finale drücke ich mit Millionen von Fans die Daumen", sagte Merkel.

Sigurdsson freute sich über den Anruf von höchster Stelle: "Das ist eine riesige Ehre für uns. Der Anruf der Bundeskanzlerin macht uns stolz. Ich bin mir sicher, dass wir auch Angela Merkel als Fan gewonnen haben", sagte er.

Zuvor hatte Merkel bereits Kerber beglückwünscht. "Es war faszinierend, wie unerschrocken und nervenstark Sie sich im Finale gegen die wohl beste Spielerin der Welt durchgesetzt haben", schrieb sie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel