vergrößernverkleinern
Maura Visser und der HC Leipzig hoffen weiter auf die Teilnahme an der Champions League

Die Handballerinnen des deutschen Rekordmeisters HC Leipzig haben ihre Chance auf einen Platz in der Champions League gewahrt.

Beim Qualifikationsturnier vor eigenem Publikum gewann der HCL das Halbfinale gegen BNTU Minsk/Weißrussland dank einer starken ersten Halbzeit mit 22:18 (15: 5).

Gegner des HCL im Endspiel am Sonntag ist FTC Budapest mit der deutschen Nationalspielerin Laura Steinbach.

Die Ungarinnen gewannen ihr Halbfinale gegen den niederländischen Klub Sercodak Dalfsen mit 33:25 (20:14).

Nur der Turniersieger ist für die Champions League 2014/15 qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel