Der deutsche Meister Thüringer HC hat am ersten Spieltag der Champions League einen ungefährdeten Sieg gefeiert.

Gegen den kroatischen Qualifikanten HC Podravka Vegeta gewann das Team von Trainer Herbert Müller am Sonntag in der heimischen Wiedigsburghalle in Nordhausen mit 33:20 (14:11) und übernahm damit in der Gruppe B die Tabellenführung.

Nächster Gegner der Thüringerinnen ist der mazedonische Klub WHC Vardar SCBT am 25. Oktober (19.00 Uhr).

Die ersten drei Mannschaften einer Gruppe ziehen in die Hauptrunde der Champions League ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel