vergrößernverkleinern
Norman Rentsch ist seit Januar Trainer des HC Leipzig

Vizemeister HC Leipzig hat in der Champions League der Frauen die Chance auf den ersten deutschen Gruppensieg gewahrt und sich zwei weitere Punkte für die Hauptunde gesichert.

Die bereits qualifizierten Sächsinnen gewannen ihr letztes Spiel beim slowenischen Vertreter RK Krim Ljubljana mit 35:31 (18:17) und nehmen 4:4 Zähler mit in die Hauptrunde, für die nur die Spiele gegen ebenfalls qualifizierte Teams zählen.

Dinamo-Sinara aus Wolgograd kann allerdings am Sonntag mit einem Punktgewinn gegen Schlusslicht Hypo Niederösterreich zurückschlagen und sich Platz eins sichern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel