vergrößernverkleinern
Xenia Smits (r.) war beste deutsche Werferin
Xenia Smits (r.) spielt beim Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe © Getty Images

Handball-Bundestrainer Jakob Vestergaard hat auf den verletzungebedingten Ausfall von Rückraumspielerin Saskia Lang reagiert und die 20-jährige Xenia Smits vom Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe für den am 16. März beginnenden Lehrgang in Aschersleben nachnominiert.

Smits bestritt bisher sieben Länderspiele und war auch bei der EM im Dezember in Ungarn und Kroatien dabei.

Saskia Lang hatte beim 27:23-Sieg ihres HC Leipzig am Mittwoch im Bundesligaspiel bei den Bad Wildungen Vipers einen Muskelbündelriss in der Wade erlitten. Für die 28-Jährige ist die Saison damit beendet.

Das vorläufige Aufgebot des DHB für den Lehrgang in Aschersleben und die anschließende Karpaten-Trophy in Rumänien:

Tor: Jana Krause (Thüringer HC), Katja Schülke (HC Leipzig) Clara Woltering (Buducnost Podgorica/Montenegro)

Linksaußen: Lone Fischer (Buxtehuder SV), Angie Geschke (VfL Oldenburg)

Rückraum links: Shenia Minevskaja (TuS Metzingen), Nadja Nadgornaja (Thüringer HC), Jessica Oldenburg (Buxtehuder SV), Xenia Smits (HSG Blomberg-Lippe)

Rückraum Mitte: Kim Naidzinavicius (Bayer Leverkusen), Nina Wörz (Siofok KC/Ungarn), Kerstin Wohlbold (Thüringer HC)

Rückraum rechts: Anne Hubinger (HC Leipzig), Isabell Klein (Buxtehuder SV), Susann Müller (Györi ETO/Ungarn)

Rechtsaußen: Svenja Huber (Thüringer HC), Marlene Zapf (TuS Metzingen)

Kreis: Anja Althaus (Vardar Skopje/Mazedonien), Anne Müller (HC Leipzig), Lusia Schulze (HC Leipzig)

Reserve: Ann-Cathrin Giegerich (SG BBM Bietigheim/Tor), Natalie Augsburg (Füchse Berlin/Linksaußen), Anna Loerper (TuS Metzingen/Rückraum Mitte), Alexandra Mazzucco (HC Leipzig/Rechtsaußen)

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel