vergrößernverkleinern
Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) zog Göppingen Punkte ab
Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) zog Göppingen Punkte ab © Getty Images

Die Handballerinnen von Frisch Auf Göppingen haben ihre beim 26:24-Sieg im Bundesligaspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe gewonnenen Punkte am grünen Tisch wieder verloren.

Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) erkannte Göppingen den Sieg wegen einer regelwidrig eingesetzten Spielerin nachträglich ab und wertete die Partie mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für Blomberg.

Göppingen, das damit wieder mitten im Abstiegskampf steckt, hatte Linkshänderin Julia Schraml nach ihrem 18. Geburtstag am 8. März dreimal in der Bundesliga eingesetzt und damit gegen die Regeln der HBF verstoßen.

Diese erlauben Spielerinnen über 18 Jahren und noch ohne HBF-Pass höchstens zwei Einsätze in der Bundesliga.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel