vergrößernverkleinern
Anna Loerper (rechts) wurde zur besten Spielerin der Saison gewählt
Anna Loerper (rechts) wurde zur besten Spielerin der Saison gewählt © Getty Images

Anna Loerper von Bundesligist TuS Metzingen ist zur besten Spielerin der Saison gewählt worden. Trainer und Spielerinnen kürten die 31-Jährige vor Angie Geschke und Julia Behnke vom VfL Oldenburg zur stärksten Akteurin der zurückliegenen Spielzeit.

"Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Natürlich ist es etwas besonderes, von den Trainern und Trainerinnen sowie Spielerinnen gewählt zu werden, da sie die handballerische Leistung nochmal anders bewerten können. Und es kommt nicht oft vor, dass man in einer Mannschaftssportart alleine geehrt wird", sagte die 203-malige deutsche Nationalspielerin Loerper.

Die Spielmacherin wurde mit dem TuS Metzingen in dieser Saison Vizemeister und verlor das Finale des EHF-Pokals gegen den ungarischen Vertreter Dunaujvaros KKA (21:29). Im DHB-Pokal schied Metzingen im Viertelfinale aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel