vergrößernverkleinern
HANDBALL-EURO-MKD-SRB
Filip Mirkulovski (l.) steht der HSG Wetzlar vorerst nicht zur Verfügung © Getty Images

Die HSG Wetzlar muss beim Saisonstart der DKB HBL auf Filip Mirkulovski verzichten. Der Mazedonier fällt wegen einer Sprunggelenksverletzung mehrere Wochen aus.

DKB Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss zum Saisonstart auf seinen Spielmacher Filip Mirkulovski verzichten.

Der 32 Jahre alte Mazedonier erlitt beim 33:23-Erfolg der Hessen gegen den rumänischen Spitzenklub Dinamo Bukarest einen Bänder- und Kapselriss im linken Sprunggelenk.

Mirkulovski fällt Klubangaben zufolge vier Wochen aus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel