vergrößernverkleinern
2016-HANDBALL
Michael Biegler musste aus dem ursprünglichen Kader für die EM vier Spielerinnen streichen © Getty Images

Der Kader für die Handball-EM der Frauen (ab So., im Livestream, Highlights im Free-TV auf SPORT1) steht. Bundestrainer Biegler streicht noch vier Spielerinnen.

Bundestrainer Michael Biegler reist am Samstag mit 17 Spielerinnen zur Frauen-Europameisterschaft nach Schweden (4. bis 18. Dezember im Livestream, Highlights im Free-TV auf SPORT1).

Der 55-Jährige musste aus seinem ursprünglichen Kader Maria Kiedrowski (Thüringer HC), Caroline Müller (VfL Oldenburg), Jennifer Rode (Bayer Leverkusen) und Maike Schirmer (Buxtehuder SV) streichen.

Video

Das bedeutet auch, dass alle drei Torhüterinnen (Clara Woltering, Katja Kramarczyk und Dinah Eckerle) mit nach Kristianstad reisen.

Die Auswahl des Deutschen Handballbundes spielt am Sonntag gegen Vizeweltmeister Niederlande (18.30 Uhr im Livestream, Highlights im Free-TV auf SPORT1), danach gegen den Olympia-Zweiten Frankreich (6. Dezember/20.45 Uhr) und den WM-Vierten Polen (8. Dezember/18.30 Uhr). 

Der Kader im Überblick:

Tor: Dinah Eckerle (Thüringer HC), Katja Kramarczyk (HC Leipzig), Clara Woltering (Dortmund)

Linksaußen: Lone Fischer (Buxtehuder SV)

Rückraum links: Emily Bölk (Buxtehuder SV), Saskia Lang (HC Leipzig)

Rückraum Mitte: Anna Loerper (TuS Metzingen), Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim), Kerstin Wohlbold (Thüringer HC)

Rückraum rechts: Anne Hubinger (HC Leipzig), Isabell Klein (Nantes Loire Atlantique HB), Alicia Stolle (HSG Blomberg-Lippe)

Rechtsaußen: Svenja Huber, Stella Kramer (beide Dortmund)

Kreis: Julia Behnke (TuS Metzingen), Jenny Karolius (Bayer Leverkusen), Meike Schmelzer (Thüringer HC)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel