vergrößernverkleinern
Steffen Weinhold (l.) im Duell mit dem Finnen Richard Sundberg

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft steuert zum Auftakt der Qualifikation zur EM-Endrunde in Polen einem klaren Sieg entgegen.

Die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson führt in Gummersbach gegen Finnland zur Pause mit 19:8.

Weitere Gegner in Gruppe 7 sind Spanien und Österreich.

Die Endrunde im Januar 2016 erreichen die beiden Erstplatzierten der sieben Gruppen sowie der beste Gruppendritte.

Hier gitb's alles zum Handball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel