vergrößernverkleinern
Markus Baur ist seit Juli 2012 Trainer der DHB-Junioren
Trainer Markus Baur führte die U21 zum Gruppensieg © Imago

Die deutsche U21 schlägt bei der WM in Brasilien den Gastgeber und zieht als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Dort wartet nun ein weiteres Team aus Südamerika.

Die U21-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes (DHB) ist bei der WM in Brasilien als Gruppensieger ins Achtelfinale eingezogen.

Das Team von Trainer Markus Baur erkämpfte sich am Sonntagabend vor 5.000 Zuschauern in Uberaba ein 29:29 (15:15) gegen den Gastgeber.

In der Runde der letzten 16 steht nun am Dienstag (Mittwoch, 1.30 Uhr MESZ) in Uberlandia das Duell mit Argentinien an.

"Für unsere Spieler war das schon etwas Besonderes. Sie spielen zwar auch in der Bundesliga vor 5000 Fans, aber hier in Brasilien fühlt sich das wie 15.000 an", sagte Baur zufrieden.

Bester deutscher Torschütze war erneut der Gummersbacher Simon Ernst mit acht Treffern.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel