vergrößernverkleinern
Joachim Gauck
Bundespräsident Joachim Gauck drückt den deutschen Handballern die Daumen © Getty Images

Auch Bundespräsident Joachim Gauck wurde von der Handball-Euphorie in Deutschland erfasst.

Das Staatsoberhaupt fiebert mit der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft in Polen mit.

"Der Bundespräsident drückt dem deutschen Team für Freitag die Daumen. Er hat früher selbst Handball gespielt, ist ein großer Fan und verfolgt die Spiele der deutschen Mannschaft bei dieser EM", sagte eine Sprecherin des Bundespräsidialamtes.

Am Freitag spielt die DHB-Auswahl in Krakau gegen Norwegen um den Einzug ins Finale (18.30 Uhr im LIVETICKER). Dort könnte die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson auf Spanien oder Kroatien treffen und erstmals seit 2004 wieder Europameister werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel