vergrößernverkleinern
Evgeni Pevnov ist bereits sechsmal für das Deutsche Handball-Team aufgelaufen © Imago

Bundestrainer Dagur Sigurdsson reagiert auf die Ausfälle der Europameister Hendrik Pekeler und Jannik Kohlbacher und nominiert Evgeni Pevnov nach.

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat Evgeni Pevnov (27) für den Lehrgang der deutschen Europameister ab Dienstag in Berlin nachnominiert.

Der Kreisläufer des VfL Gummersbach verstärkt den 18-köpfigen Kader vor den beiden Länderspielen gegen Vize-Weltmeister Katar am Freitag und Sonntag in Leipzig und Berlin (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM), da die beiden Europameister Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen) und Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar) erkrankt sind.

Dies teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Montag mit. Pekeler und Kohlbacher werden allerdings trotzdem nach Berlin reisen.

Über den DHB-Kader für die ersten beiden Länderspiele nach der erfolgreichen EM wird Sigurdsson im Laufe der Woche entscheiden.

Am Mittwoch wird die deutsche Mannschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt für ihr sensationelles EM-Gold im Januar in Polen geehrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel