vergrößern verkleinern
Germany v Finland - 2016 European Men's Handball Championship Qualifier
Michael Müller (r.) rückt ins Team nach © Getty Images

Kai Häfner verletzt sich gegen Katar an der Wurfhand und muss im zweiten Aufeinandertreffen passen. Bundestrainer Sigurdsson nominiert umgehend Michael Müller nach.

Bundestrainer Dagur Sigurdsson muss sein Team vor dem zweiten Länderspiel gegen Katar am Sonntag (15.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) in Berlin umstellen.

Linkshänder Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf) erlitt beim 32:17 des Europameisters im ersten Vergleich am Freitagabend in Leipzig eine Verletzung an der Wurfhand. Er wurde noch am selben Abend in einer Klinik in Leipzig behandelt. 

Für den 26-Jährigen nominierte Sigurdsson den Melsunger Michael Müller nach. Der 31-Jährige bestritt bisher 75 Länderspiele mit 133 Toren.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel