vergrößernverkleinern
Der letzte Testgegner für Uwe Gensheimer und Co. vor der Handball-WM ist Österreich
Uwe Gensheimer wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft als Kapitän zur WM in Frankreich führen. © Getty Images

Der Fahrplan der deutschen Handballer bis zur WM in Frankreich steht endgültig fest: Letzter Testgegner vor dem Auftaktspiel wird am 9. Januar Österreich sein.

Der letzte Testgegner der deutschen Handball-Nationalmannschaft vor der WM in Frankreich (11. bis 29. Januar) steht fest: Das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson soll sich am 9. Januar gegen Österreich in Kassel den finalen Feinschliff für das Turnier holen, in das Deutschland als Medaillenkandidat geht.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften liegt nicht lange zurück. In einem Freundschaftsspiel im April dieses Jahres gewannen die "Bad Boys" in Gummersbach 26:20. Österreich hat sich nicht für die WM in Frankreich qualifiziert.

Vor der Generalprobe in Kassel werden die deutschen Handballer schon am 3. Januar in Krefeld ihre Kräfte mit Rumänien messen. Das erste WM-Vorrundenspiel steht dann am 13. Januar auf dem Programm. Auftaktgegner in Rouen ist Ungarn.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel