Video

SPORT1 überträgt das erste Pflichtspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft unter dem neuen Trainer Christian Prokop in der EM-Qualifikation gegen Slowenien LIVE.

Direkt bei seinem Pflichtspiel-Debüt erwartet den neuen DHB-Bundestrainer Christian Prokop eine knifflige Aufgabe. Das EM-Qualifikationsspiel beim WM-Dritten Slowenien ist vom Papier her das schwerste Spiel der Qualifikation für das Handball-Nationalteam.

SPORT1 überträgt die Partie am Mittwoch, 3. Mai, ab 19.55 Uhr aus Ljubljana LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER. Peter Kohl kommentiert. Für das DHB-Team geht es darum, nach dem erfolgreichen Start in die EM-Qualifikation und zwei Siegen den Lauf weiter fortzusetzen. (Die Tabelle der deutschen EM-Quali-Gruppe)

Der neue Bundestrainer geht die schwierige Mission mit Zuversicht an: "Wir reisen mit viel Selbstvertrauen nach Slowenien und wollen eine starke Leistung zeigen. Wir wollen für unser Land erfolgreich spielen, wir wollen gewinnen."

Gleichzeitig warnt er: "Für uns wird es eine große Herausforderung, unsere Stärken gegen Slowenien in Ljubljana durchzubringen und in der lautstarken Atmosphäre der Arena Stozice einen kühlen Kopf zu behalten."

Video

Beide Teams noch ungeschlagen

Die Ausgangslage in Quali-Gruppe 5 ist klar: Titelverteidiger Deutschland liegt mit der Optimalausbeute von 4:0 Punkten zurzeit auf dem ersten Platz vor Slowenien (3:1 Punkte), Portugal (1:3) und der Schweiz (0:4) und wäre mit zwei Siegen durch.

Die ersten beiden Teams jeder der insgesamt sieben Quali-Gruppen sowie der beste Gruppendritte nehmen an der Endrunde teil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel