vergrößernverkleinern
Katar setzt sich klar gegen die Brasilianer durch
Katar setzt sich klar gegen die Brasilianer durch © getty

Gastgeber Katar hat bei seiner Heim-WM einen Auftakt nach Maß hingelegt. Die Mannschaft von Startrainer Valero Rivero, der noch vor zwei Jahren mit seinem Heimatland Spanien den WM-Titel gewonnen hatte, besiegte Brasilien in Doha 28: 23 (15:12) und untermauerte mit einer überzeugenden Vorstellung ihre Ambitionen auf das Erreichen des Achtelfinals.

Bester Spieler der mit zahlreichen internationalen Stars gespickten Hausherren war vor 7000 Zuschauern Torhüter Danijel Saric.

Überschattet wurde die Partie von einer offenbar schweren Verletzung von Kamalaldin Mallash, der in der 51. Minute bewusstlos vom Feld getragen werden musste.

Nach einem Zusammenprall mit dem Brasilianer Thiagus Santos stieß der Rückraumspieler mit dem Kopf ungebremst auf den Hallenboden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel