vergrößernverkleinern
Deutschland siegt gegen Polen
Deutschland siegt gegen Polen © Getty Images

Doha - Das DHB-Team siegt im WM-Auftakt nach einer nervenaufreibenden Partie gegen Geheimfavorit Polen.

Auftakt geglückt: Das DHB-Team hat bei der Handball-WM in Katar einen Traumstart hingelegt.

Die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson gewann gegen den Erzrivalen Polen in Doha nach einer über weite Strecken starken Leistung mit 29:26 (17:13).

Damit verschaffte sich das Team eine glänzende Ausgangsposition im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale.

Bester Werfer der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die nur dank einer Wildcard des Weltverbandes IHF an der WM teilnehmen darf, war der überragende Kieler Steffen Weinhold mit neun Toren.

Nächster Gegner des Weltmeisters von 2007 ist am Sonntag (ab 16.45 Uhr im LIVE-TICKER) der dreimalige Titelträger Russland

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel