vergrößernverkleinern
Germany v Austria - Handball International Friendly
Österreichs Handballer um Coach Patrekur Johannesson (r.) scheiterten in den Playoffs der WM-Quali an Dänemark © Getty Images

Österreichs Handballer hoffen wie Deutschland 2015 trotz verpasster sportlicher Qualifikation auf eine Teilnahme an der WM 2017 in Frankreich - genau wie Norwegen.

Österreichs Handball-Nationalmannschaft hofft trotz verpasster Qualifikation auf eine Teilnahme an der Männer-WM 2017 in Frankreich.

Der nationale Verband ÖHB hat eigenen Angaben zufolge bei der Internationalen Handball-Föderation (IHF) eine Wildcard für das Turnier beantragt. Die Entscheidung über die Vergabe der Wildcards fällt bei einer IHF-Präsidiumssitzung im Juli. Zu den Kandidaten gehört neben Österreich auch Norwegen.

Wildcards für WM-Turniere sind im Handball keine Ausnahme. Vor der WM 2015 in Katar profitierte auch die deutsche Nationalmannschaft nach der verpassten Qualifikation davon und belegte bei dem Turnier am Golf den siebten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel