vergrößernverkleinern
Germany v Qatar - 25th IHF Men's World Championship 2017 Round of 16
Die Bad Boys um Uwe Gensheimer landen nach ihrem Scheitern gegen Katar auf Platz 9 © Getty Images

Die deutsche Nationalmannschaft landet bei der Handball-WM auf dem neunten Platz. Dank des besseren Torverhältnisses lassen die Bad Boys Dänemark hinter sich.

Europameister Deutschland hat bei der Handball-WM in Frankreich nach dem überraschenden Ausscheiden im Achtelfinale gegen Katar (20:21) den neunten Platz belegt. Dies gab der Weltverband IHF am Montag bekannt.

Video

Das Torverhältnis gibt den Ausschlag

Berücksichtigt wurde für die Ermittlung der Abschlussplatzierungen das Abschneiden in den Gruppenspielen.

Deutschland hat wie der ebenso unerwartet gescheiterte Olympiasieger Dänemark alle fünf Spiele gewonnen, kam dabei aber auf ein besseres Torverhältnis. Die Dänen wurden somit als Zehnter eingestuft.

Bei der vergangenen WM 2015 in Katar war die deutsche Mannschaft Siebter geworden, den Titel gewonnen hat Deutschland bislang zweimal: 1978 in Dänemark und 2007 im eigenen Land.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel