vergrößernverkleinern
Jamilon Mülders will mit den deutschen Frauen die Olympia-Quali klarmachen
Bundestrainer Jamilon Mülders (r.) muss den Kader von um zwei Spielerinnen reduzieren © imago

Frauen-Bundestrainer Jamilon Mülders geht mit einer Mischung aus Feld-Nationalspielerinnen und Hallenspezialisten in die Hallen-WM in Leipzig.

Der 38-Jährige berief einen 14-köpfigen Kader, der vor dem Turnier (4. bis 8. Februar 2015) noch um zwei Personen reduziert wird. "Ich sehe in der WM eine große Chance für die Spielerinnen, sich durch die Erfahrung auf einem solchen Event weiterzuentwickeln", sagte Mülders.

Der vorläufige Kader des DHB für die Hallen-WM in Leipzig: Yvonne Frank, Amelie Klaumünzer, Celine Wilde, Lisa Altenburg, Katharina Otte, Kristina Hillmann (alle UHC Hamburg), Saskia Müller, Lisa Jacobi (beide Berliner HC), Katharina Windfeder (Uhlenhorst Mülheim), Charlotte von Bodegom, Lydia Haase (Mannheimer HC), Anne Schröder (Club an der Alster), Katharina Zollner (Münchner SC), Franzisca Hauke (RW Köln).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel