vergrößernverkleinern
Uhlenhorster HC-Euro Hockey League
Der Uhlenhorster HC trifft im Halbfinale auf Royal Daring © twitter@EHLHockeyTV

Die Hockey-Herren des Uhlenhorster HC greifen nach dem Titel in der Euro Hockey League. Im Final Four des Turniers im niederländischen Bloemendaal wartet mit dem belgischen Topklub Royal Daring (ab 11.55 Uhr im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de) allerdings ein hartes Los auf die Hamburger.

Die Belgier setzten sich im Viertelfinale überraschend gegen Rot-Weiss Köln mit 5:3 nach Penalty-Schießen durch.

In der Runde der letzten Vier liegen die Hoffnungen des UHC vor allem auf Nationalstürmer Florian Fuchs, der im Viertelfinale mit einem sehenswerten Doppelpack für das 3:2 gegen SV Kampong Utrecht sorgte.

"Bei allem Jubel müssen wir bescheiden bleiben", sagte Trainer Trainer Kais al Saadi nach dem Erfolg gegen das niederländische Ausnahmeteam. Im Halbfinale setzt al Saadi vor allem auf den Erlebnisfaktor: "Geschichte ist Geschichte. Wir müssen jetzt unser eigenes Kapitel schreiben. Zielvorgaben haben wir keine, vielmehr wussten wir, dass die anderen Teams schon voll in der Saison sind."

Im zweiten Halbfinale treffen die beiden niederländischen Teams HC Bloemendaal und Oranje Zwart aufeinander.

SPORT1 überträgt das Halbfinale in der Euro Hockey League ab 11.55 Uhr im LIVESTREAM.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel