vergrößernverkleinern
Spain v Germany - Women's EuroHockey 2011
Eileen Hofmann glänzte mit einem Dreierpack © Getty Images

Die deutschen Hockey-Damen haben zum Abschluss ihrer dreitägigen Länderspiel-Serie einen Kantersieg gefeiert.

Das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders gewann am Mittwoch in Braunschweig gegen Italien 8:0 (5:0).

Eileen Hoffmann (8./10./45.), Hannah Krüger (14.), Franzisca Hauke (15.), Lydia Haase (30.), Cecile Pieper (50.) und Luisa Steindor (53.) trafen.

Bereits am Vortag hatte die deutsche Mannschaft die Italienerinnen in Hannover mit 5:1 bezwungen, am Montag zudem einen 3:2-Erfolg über Japan gefeiert.

Die Testspielserie war Teil der Vorbereitung auf das World-League-Halbfinalturnier in Valencia (11. bis 21. Juni), bei dem es auch um Tickets für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro geht.

"Es war immer wieder Thema, dass wir uns viele Chancen erarbeiten, aber die Quote daraus noch zu gering ist. Das war heute viel besser", sagte Mülders.

"Der Aufbau und das Mittelfeldspiel sah nicht so flüssig aus, aber bei 8:0 und starkem Konterspiel will ich da eigentlich gar nicht meckern."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel