vergrößernverkleinern
Christopher Rühr ist zum zweiten Mal U23-Welthockeyspieler
Christopher Rühr kehrt Uhlenhorst Mülheim den Rücken © Getty Images

Der sechsmalige deutsche Hockey-Meister Rot-Weiss Köln rüstet seine Mannschaft für die kommende Saison weiter auf.

Nach Nationalspieler Timur Oruz wechseln auch Starspieler Christopher Rühr von Alster Hamburg und Youngster Max Werner von Uhlenhorst Mülheim in die Domstadt.

Mit Rühr, dem besten Torschützen des Halbfinalturniers der World Hockey League in Argentinien, habe man "den absoluten Wunschspieler verpflichtet", sagte Rot-Weiss-Hockeyvorstand Roland Löwe.

Junioren-Nationalspieler Werner bezeichnete er als einen der "interessantesten Perspektivspieler".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel