vergrößernverkleinern
Jamilon Mülders ist seit 2013 Trainer der DHB-Frauen
Jamilon Muelders ist seit 2013 Trainer der DHB-Frauen © imago

Die deutschen Hockey-Frauen haben die Generalprobe für das Olympia-Qualifikationsturnier in Valencia (10. bis 21. Juni) gemeistert.

Das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders setzte sich in Berlin mit 4:0 (3:0) gegen Polen durch.

Bereits den ersten Vergleich am Vortag hatte Deutschland mit 3:0 (1: 0) gewonnen.

Charlotte Stapenhorst (9.) und Eileen Hoffmann (11.) sorgten mit frühen Toren für die Vorentscheidung, Lisa Altenburg (28.) und Selin Oruz (42.) erhöhten.

"Läuferisch war es erneut klasse, spielerisch können wir es noch besser", sagte Mülders: "Aber die Leistung war absolut in Ordnung. Nun gibt es für die Mädels zwei Tage Heimarbeit - also nicht Füße hochlegen - bevor es Sonntag Richtung Valencia geht."

Dort werden ab kommenden Mittwoch drei Tickets für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro vergeben.

Ein weiteres gibt es bei der Europameisterschaft in London (21. bis 29. August) - dort allerdings nur für den Turniersieger.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel