vergrößernverkleinern
Hero Hockey League World Final - Day 9
Tobias Hauke war unter den Torschützen gegen Südafrika © Getty Images

Die deutschen Hockey-Herren behalten in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele auch im dritten Vergleich mit Südafrika die Oberhand. Der Bundestrainer ist zufrieden.

Die deutschen Hockey-Herren haben beim Vorbereitungslehrgang auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) auch den dritten Vergleich mit Afrikameister Südafrika binnen vier Tagen für sich entschieden.

Mit 6:2 (3:2) siegte die Mannschaft von Bundestrainer Valentin Altenburg am Montag in Kapstadt. Die Treffer erzielten Florian Fuchs (2), Pilt Arnold, Tobias Hauke, Christopher Rühr und Jonas Gomoll.

"Das war ein super Spiel, weil es genau in unsere Konzeption passte", sagte Altenburg. Olympiasieger Deutschland hatte auch die Vergleiche am Freitag (6:2) und Samstag (6:1) klar gewonnen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel