vergrößernverkleinern
Hockey (Symbolbild)
Hockey (Symbolbild) © Getty Images

Die Herren des Harvestehuder THC aus Hamburg sind Rot-Weiss Köln ins Viertelfinale der Euro Hockey League gefolgt.

Die Hanseaten setzten sich am Samstag in Amsterdam gegen den russischen Vertreter Dinamo Kasan mit 5:1 (4:0) durch.

Der deutsche Meister Köln hatte das Viertelfinal-Ticket am Karfreitag mit einem 5:3 (3:2) gegen den dreimaligen EHL-Champion Uhlenhorster HC gelöst.

Die Rheinländer treffen nun auf den niederländischen Vertreter SV Kampong (So., ab 14.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM), der nächste Gegner des HTHC steht noch nicht fest.

Die Runde der letzten Acht wird am Sonntag und Montag ausgespielt, die Sieger ziehen ins Final Four ein, das an Pfingsten in Barcelona ausgetragen wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel