vergrößernverkleinern
Hockey World League Final Rosario 2015 - Day 6
Lisa Altenburg (l.) trug sich gegen Spanien in die Torschützenliste ein © Getty Images

Vor den Olympischen Spielen bestätigen die deutschen Hockey-Damen im Test gegen Spanien eindrucksvoll ihre starke Form. Restlos zufrieden ist der Bundestrainer dennoch nicht.

Die deutschen Hockey-Damen haben knapp zwei Monate vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro erneut ihre starke Form unter Beweis gestellt.

Das erste von zwei vorolympischen Testspielen in München gewann das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders gegen den Rio-Gruppengegner Spanien mit 3:0 (2:0). Die Treffer für das DHB-Team erzielten Julia Müller (8.), Lisa Altenburg (14.) und Charlotte Stapenhorst (36.).

"Das Spiel kann auch 6:1 oder 7:1 ausgehen, wenn man das Chancenverhältnis anguckt. Wir haben gute Eckenvarianten gewählt, aber in der Ausführung nicht ganz optimal gespielt, oft sehr knapp verpasst", sagte Mülders. Der nächste Vergleich der beiden Mannschaft findet bereits am Mittwoch statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel