vergrößernverkleinern
Euro Hockey League  KO16
Der Mannheimer HC mit Philipp Huber muss im Viertelfinal gegen den englischen Meister antreten. © Getty Images

Im Viertelfinale der Euro Hockey League trifft der Mannheimer HC auf den englischen Meister Wimbledon. Ein anderer deutscher Klub ist bereits im Halbfinale.

Der Mannheimer HC trifft am Ostermontag im Viertelfinale der Euro Hockey League auf den englischen Meister Wimbledon HC (ab 13.15 Uhr im LIVESTREAM auf SPORT1+).

Nach dem knappen 2:1-Sieg gegen den spanischen Vertreter Club Egara spielen die Mannheimer um den Einzug ins Halbfinale. Unter den letzten vier steht bereits der deutsche Meister Rot-Weiß Köln. Die Domstädter setzten sich am Sonntag mit 2:1 gegen den Real Club de Polo aus Spanien durch. Damit steht Köln zum zweiten Mal nach 2013 im Halbfinale.

Rekordgewinner der Euro Hockey League ist der dreimalige Sieger UHC Hamburg, der im Achtelfinale an Wimbledon gescheitert war.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel