vergrößernverkleinern
Bruno Labbadia wurde 1966 in Darmstadt geboren
Bruno Labbadia drückt Hockey-Nationalspieler Tobias Hauke die Daumen © Getty Images

Deutschlands Hockey-Nationalmannschaft erhält für das Halbfinale gegen England (ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) prominente Unterstützung

Deutschlands Hockey-Herren erhalten für das Halbfinale gegen England (ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) prominente Unterstützung.

Trainer Bruno Labbadia vom Hamburger SV fiebert mit dem gebürtigen Hamburger Tobias Hauke mit.

"Wir drücken Tobi Hauke fürs EM-Halbfinale die Daumen. Es wäre cool, wenn er mit Deutschland heute Abend ins Finale kommt", sagte der HSV-Trainer.

Olympiasieger Deutschland geht als ungeschlagener Gruppensieger ins Halbfinal-Duell gegen den Gastgeber England. Mit einem Sieg würde die Mannschaft von Bundestrainer im Finale auf Vize-Weltmeister Niederlande treffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel