vergrößernverkleinern
Katharina Otte of Germany collapses in p
Katharina Otte debüttierte 2008 im Nationalteam © Getty Images

Rückschlag für das DHB-Team vor der Hockey-EM (ab 21. August LIVE im TV auf SPORT1): Abwehrspielerin Katharina Otte fällt aus. Für sie rückt eine Mannheimerin nach.

Titelverteidiger Deutschland muss bei den Hockey-Europameisterschaften in London (ab Sa., 17 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) auf Abwehrspielerin Katharina Otte (UHC Hamburg) verzichten.

Wie der Deutsche Hockey-Bund (DHB) mitteilte, leidet die 28-Jährige an einer Nebenhöhlen-Entzündung, die eine Teilnahme unmöglich mache. Bundestrainer Jamilon Mülders nominierte Cecile Pieper vom Mannheimer HC nach. "Die Tür Richtung Rio wird für Katharina weiter weit offen stehen, wenn sie erneut die Kraft findet, sich für die nächsten Lehrgänge zu präsentieren", sagte Mülders.

Otte hatte als Kapitänin der deutschen Mannschaft die Hallen-WM im Februar in Leipzig bestritten und war danach bereits lange ausgefallen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel