vergrößernverkleinern
Toni Kroos (r.) wechselte vom FC Bayern München zu Real Madrid © Getty Images

Die Europäische Klub-Vereinigung (ECA) hat Champions-League-Sieger Real Madrid als Europas Fußballklub des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Die Königlichen wurden zudem für ihr soziales Engagement über ihre Stiftung geehrt.

Als Verein mit der "größten Entwicklung in europäischen Wettbewerben" zeichnete die ECA den österreichischen Meister Red Bull Salzburg aus, der in der Europa League ins Achtelfinale eingezogen war.

Einen weiteren Preis erhielt der schottische Meister Celtic Glasgow (Marketing).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel